MO-FR 08-22 | SA, SO 09-18
Pfando KFZ Pfandleihhaus & Auto Pfandhaus
WhatsApp
0160-622 67 67

Cash & Store

Klassische Pfandleihe war gestern: Cash & Drive bietet mehr

Ein finanzieller Engpass bedeutet für Betroffene, kürzer treten zu müssen. Wer den Weg ins Pfandhaus eingeschlagen hat, hatte nach einem erfolgreichen Termin zwar Bargeld in der Tasche, musste aber auf sein Fahrzeug und die damit verbundene Mobilität verzichten. Das klassische Pfandhaus mit seinem Cash & Store Prinzip (Bargeld & Einlagerung) ist mittlerweile überholt – entdecken Sie stattdessen das Cash & Drive-Prinzip von Pfando, das Ihnen eine hervorragende Kreditalternative bei gleichbleibender Mobilität bietet!

Wie funktioniert eine Pfandleihe?

Bei der klassischen KFZ-Pfandleihe überlässt der Kunde dem Pfandleiher sein Fahrzeug, erhält dafür Bargeld als Sofortkredit und löst das Fahrzeug bei wiedererlangter Zahlungsfähigkeit aus. Dabei fallen neben Zinsen und Bearbeitungsgebühren auch Standgebühren für die Stellplatzmiete auf einem für Dritte unzugänglichen Parkplatz oder Garage an, was bei längerer Dauer ins Geld gehen kann. Dazu kommt, dass Sie das Fahrzeug nicht nutzen können und im Zweifel weitere Kosten für das Mieten eines Ersatzwagens einrechnen müssen. Erst wenn der Leihbetrag samt der entstandenen Kosten und aufgelaufenen Zinsen beglichen werden kann, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug auszulösen und es wieder zu nutzen.

Ihre Vorteile mit Pfando’s Cash & Drive-Prinzip auf einen Blick:

  • Bargeld in 60 Minuten
  • Fahrzeug bleibt bei Ihnen
  • Liquidität bei gleichbleibender Mobilität
  • taggenaue Abrechnung
  • keine Einkommensprüfung
  • keine Schufa
  • maximale Auszahlungssummen
  • garantiert die besten Konditionen
  • keine Mindestlaufzeit
  • deutschlandweit Filialen
  • speziell geschultes Personal
  • Bonuspunkte-Programm mit tollen Prämien
  • geprüfte Verträge

Vorteile von Cash & Drive gegenüber der Pfandleihe

Wie bereits erwähnt zeichnet sich eine klassische Pfandleihe dadurch aus, dass Sie Ihren Wertgegenstand – typischerweise Schmuck, Edelsteine oder auch Fahrzeuge – beim Pfandleiher abgeben und einlagern lassen. Das Bargeld, das Sie nach Wertermittlung durch die Pfandleihe-Experten ausgezahlt bekommen, ist in dem Fall der einzige „Gewinn“ für Sie. Betrachtet man die zusätzlich anfallenden Gebühren und die Tatsache, dass Sie im Falle einer Auto-Pfandleihe ohne Ihr Fahrzeug auskommen müssen, müssen Sie durchaus einige Abstriche machen.

Das Konzept Cash & Drive bei Pfando lässt Sie im Gegensatz zu einer typischen Pfandleihe mobil und flexibel bleiben. So können Sie, sollten Sie beispielsweise Pendler sein und für Ihren Arbeitsweg ein Auto benötigen, dank unserer Kreditalternative das Fahrzeug weiternutzen, ohne zusätzliche Kosten für die Miete eines Ersatzwagens in Kauf nehmen zu müssen. Auch die Stellplatzmiete sparen Sie ein – nutzen Sie einfach das Fahrzeug, das Ihnen ans Herz gewachsen ist, weiter und verfolgen Sie Ihre Ziele ohne unnötige Einschränkungen!

Als Extra bieten wir unseren Kunden ein exklusives Bonuspunkte-Programm an:

Je nach erreichter Punktezahl können Sie aus Prämien wie Flachbild-Fernsehern, einem Tablet und weiteren wählen – es lohnt sich in jedem Fall!

Für wen ist Pfando sinnvoll?

Als Marktführer für kurzfristige Liquidität hat Pfando bereits mehr als 20.000 zufriedenen Kunden dabei geholfen, wieder zahlungs- und handlungsfähig zu werden. Ein finanzieller Engpass als solches ist für Betroffene äußerst unangenehm, doch wird die Situation nicht besser, wenn man auf etwas Elementares wie das eigene Auto, den Transporter, LKW oder Traktor verzichten muss. Gerade für Selbstständige wie Unternehmer, Handwerker oder auch Landwirte wird das Erwirtschaften von Einkommen nur noch schwieriger bis unmöglich, wenn man sich für eine klassische Pfandleihe entscheidet. Mit Pfando steht sowohl Privatpersonen als auch Geschäftsleuten mit kurzfristig eingetretener Zahlungsfähigkeit eine Lösung zur Verfügung, die unkompliziert, schnell und ohne Schufa finanziellen Spielraum verschafft!

Wie funktioniert Pfando?

Um eine finanzielle Notsituation unbürokratisch zu überbrücken, können Sie sich als Eigentümer eines Fahrzeugs an Pfando wenden. Vereinbaren Sie am besten einen Termin in der nächstgelegenen Filiale von Pfando. Dort begutachten unsere geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihr Auto, LKW, Motorrad oder Ähnliches fachmännisch, ermitteln den Wert ausgehend von einem individuell erstellten Gutachten und beraten Sie umfassend. Dabei garantieren wir Ihnen maximale Auszahlungssummen. Sollten Sie ein Angebot eines Pfandleihers oder Mitbewerbers haben, bringen Sie dieses gerne mit – wir machen Ihnen ein besseres!

Sie können selbst entscheiden, ob Sie unser unverbindliches und kostenloses Angebot in Anspruch nehmen möchten. Das Besondere bei Pfando ist unser Konzept Sale-and-Rent-Back: Erhalten Sie noch am selben Tag Bargeld, indem Sie Ihr Fahrzeug an Pfando verkaufen und nutzen Sie das Fahrzeug einfach weiter, indem Sie es bei uns zu fairen Konditionen mieten. Ist Ihre monetäre Durststrecke vorüber, können Sie es jederzeit wieder als Ihr Eigentum rückübertragen lassen.

Welche Gegenstände akzeptiert Pfando?

Prinzipiell akzeptiert Pfando sämtliche Fahrzeuge, deren Marktwert höher als 3.500 Euro ist. Als Eigentümer von Auto, LKW, Bus, Transporter, Traktor bzw. anderem landwirtschaftlichen Gerät, Wohnmobil, Oldtimer oder Motorrad können Sie sich gern bei uns melden. Wenn Sie sich unsicher sind, wie hoch der Marktwert Ihres Fahrzeugs ist, kommen Sie einfach mit einem Termin in eine unserer Filialen – wir machen Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot inklusive Schätzung.

Eine weitere Voraussetzung ist, dass Ihr Fahrzeug angemeldet und versichert ist. KFZ-Brief, Personalausweis oder Pass sowie Meldebescheinigung der Inhaberin bzw. des Inhabers müssen ebenfalls vorliegen. Eine Checkliste zu allen notwendigen Unterlagen finden Sie in unserem Download-Bereich.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin vor Ort in der nächstgelegenen Filiale – wir nehmen uns gern Zeit für Sie!

Haben Sie Fragen?

online fragen